By Eva Forster

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 1,0, Universität Stuttgart (Germanistik-Linguistik), Veranstaltung: Kontrastive Zeitsysteme, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In jeder Sprache können Sachverhalte in zeitliche Relationen zueinander gesetzt werden. Dabei gibt es nicht nur die Möglichkeit auszudrücken, ob sich ein Ereignis oder Zustand gerade ereignet, ereignet hat oder noch ereignen wird. Diese, durch die verschiedenen Tempora (Präteritum, Präsens, Futur) ermöglichte, Einordnung in die Zeit kann noch ergänzt werden durch Beschreibungen der „inhärent temporalen Eigenschaften“ 1 von Sachverhalten. Solch eine paintings der zusätzlichen Grammatikalisierung von Zeit nennt guy ‚Aspekt’. Interessanterweise sind sich jedoch die Benutzer bzw. Benutzerinnen der jeweiligen Sprachen eines solchen zeitlichen Ausdrucks oft gar nicht bewusst und wissen zum Teil mit dem Terminus ‚Aspekt’ nichts anzufangen. Das magazine unter Anderem daran liegen, dass selbst in einschlägiger Fachliteratur die Definition des Begriffes ‚Aspekt’ nicht sonderlich griffig ist. Im Angelsächsischen Sprachraum gibt es zum Beispiel eine

practice of utilizing the time period element for either the grammatical point class in addition to these lexical semantic verb sessions which different name "aktionsarten". The time period element is usually even utilized in a 3rd experience, specifically for verbs denoting varied stages of states of affairs (begin, begin, proceed, accomplish, finish, etc.).2

Außerdem kommt gerade im Deutschen erschwerend hinzu, dass diese Sprache keine grammatische Distinktion für den Aspekt kennt – hier muss mit Hilfe anderer Mittel und Wege versucht werden auszudrücken, ob ein Ereignis and so on. zu dem intendierten Abschluss gekommen ist oder (noch) nicht.

In der vorliegenden Arbeit werden ‚Aspekt’ und ‚Aktionsarten’ terminologisch abgegrenzt und somit eine unnötige und verwirrende Ambiguität des Aspektbegriffs aufgehoben. Nach einer Einführung in das Aspektsystem, die im ersten Teil der Arbeit erfolgt, wird im zweiten Teil die deutsche Sprache auf ihre Aspektualität hin untersucht. Wegen der fehlenden durchgängigen Aspektoppositionen aufweist, soll deshalb hier das Zusammenwirken der Kategorien ‚Aspekt’, ‚Aktionsart’ und ‚Tempus’ obvious gemacht werden.3

Show description

Read Online or Download Aspektualität im Deutschen (German Edition) PDF

Similar language, linguistics & writing in german books

Euphemismen in der Sprache der Politik (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 2,7, Universität Potsdam (Universität Potsdam/ Institut für Germanistik/ Sprachwissenschaft), Veranstaltung: Grundkurs II: Deutsche Sprache der Gegenwart: Varietäten, Textsorten, Sprachstile (WiSe 2003/2004), 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Euphemismen lassen sich überall in der zwischenmenschlichen Kommunikation feststellen, wenn guy sich bemüht, auf dieses sprachliche Phänomen zu achten.

Pragmalinguistische Tendenzen in der Jugendsprache (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: 2,3, Technische Universität Darmstadt, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Entdeckung der sprachlichen, generationstypischen Eigenarten einer bestimmten sozialen Gruppe begann im 18. Jahrhundert, als Sprache und Sprachverhalten der akademischen Jugend erstmals aufgezeichnet wurden.

Lunete - Iweins Schutzengel: Iweins Verhältnis zu Lunete und deren Rolle in seinem aventîuren (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: 2, Univerzita Karlova v Praze (Institut für Germanistik), Sprache: Deutsch, summary: Lunete erfüllt unterschiedliche Rollen (Ratgeberin, Vermittlerin, Anklägerin und Angeklagte usw. ) und bestimmt durch ihre Funktion maßgeblich den Fortgang der Handlung des Romans.

Siegfried – Das Idealbild eines Helden? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, observe: 2,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Sprache: Deutsch, summary: Der textual content befasst sich mit der Frage, ob Siegfried, eine Gestalt aus dem Nibelungenlied, das Idealbild eines Helden sei.

Extra resources for Aspektualität im Deutschen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 49 votes